Vallon d'Arbi: Auf Skis in die reine Natur

Verbier / Val de Bagnes

Verbier - 4 Vallées - La Croix de Coeur

Verbier - 4 Vallées - La Croix de Coeur

Verbier - 4 Vallées - Fontanay

Verbier - 4 Vallées - Fontanay

Verbier - 4 Vallées - Savoleyres

Verbier - 4 Vallées - Savoleyres

Verbier - 4 Vallées - Chalet Carlsberg

Verbier - 4 Vallées - Chalet Carlsberg

Verbier - 4 Vallées - Les Attelas

Verbier - 4 Vallées - Les Attelas

Verbier - 4 Vallées - Médran - Arrivée des pistes de ski

Verbier - 4 Vallées - Médran - Arrivée des pistes de ski

Verbier - 4 Vallées - Mont-Gelé

Verbier - 4 Vallées - Mont-Gelé

Diese zauberhaufte Route abseits der Pisten ist erprobten Skifahrern vorbehalten.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Ausgangsort ist Attelas. Man fährt nach links ab in Richtung Lac des Vaux, biegt vor der Talstation des Sessellifts ab und folgt dem Wegweiser "Vallon d'Arbi, Col des Mines". Vergewissern Sie sich, dass die Passage offen und nicht etwa aus Sicherheitsgründen geschlossen ist. Man fährt ein erstes kleines Tal hinunter, das mit einer kleinen blauen Eiskaskade endet, unter welcher noch der Wildbach fliesst. Weiter geht es nun zwischen hohen Schneemauern. Von den drei möglichen Varianten wähle man nach seinem Können und dem Zustand der Abfahrt. Die zauberhafte Umgebung, die Ruhe, das Gurgeln des fliessenden Wassers, das Weiss der Hänge mit den verstreuten Lärchen laden zum Innehalten ein und entschädigen für die Anstrengungen dieser Abfahrt. Ein Weg führt weiter zum Kabinenlift von La Tzoumaz. Wichtig: Man erkundige sich auf jeden Fall beim Pistendienst nach dem Zustand dieser Abfahrt. Es empfiehlt sich allerdings, diese Halbtagestour mit einem Führer zu unternehmen.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: