Espace Rousseau

Genève

Genf

Genf

Genf: A1 - La Praille dir Acacias

Genf: A1 - La Praille dir Acacias

Genf: Tunnel

Genf: Tunnel

Genf: Route de Meyrin

Genf: Route de Meyrin

Genf: Pont de la Machine

Genf: Pont de la Machine

Genf: Tunnel

Genf: Tunnel

Genf: A1 - Vengeron - dir. Lausanne

Genf: A1 - Vengeron - dir. Lausanne

Genf: Tunnel

Genf: Tunnel

Genf: Tunnel

Genf: Tunnel

Genf: Lac Leman, depuis le Vengeron

Genf: Lac Leman, depuis le Vengeron

Genf: Route des Jeunes, Les Acacias, en direction de Carouge

Genf: Route des Jeunes, Les Acacias, en direction de Carouge

Genf

Genf

Genf: La Terrasse

Genf: La Terrasse

Eine anschauliche Einführung in das Vermächtnis des berühmten Genfer Bürgers.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Jean-Jacques Rousseau wurde in der Grand-Rue Nr. 40 in der Genfer Altstadt geboren. Exakt an dieser Adresse wurde der Espace Rousseau mit dem Ziel eingerichtet, das Werk dieses Denkers, der die Moderne mit am stärksten geprägt hat, lebendig zu erhalten und weiter zu verbreiten.
Auf einem audiovisuellen Rundgang kann der Besucher den Lebensweg des berühmten Genfer Bürgers, Schriftstellers, Philosophen der Aufklärung und Musikers in einer raffinierten Synchronisation von Bild und Ton verfolgen.
Auszüge aus literarischen und musikalischen Werken erwecken Rousseau zu neuem Leben und gestatten es, die vielfältigen Facetten des Autors des "Gesellschaftsvertrags", der "Bekenntnisse" und der "Neuen Heloise" zu entdecken.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: