Winterwander- und Schlittelberg Rigi

Rigi

Küssnacht am Rigi, Rigi-Seebodenalp, Alp Ruodisegg

Küssnacht am Rigi, Rigi-Seebodenalp, Alp Ruodisegg

Weggiscam CAM Riedsort, Rigistrasse

Weggiscam CAM Riedsort, Rigistrasse

Herrliche Aussichten über das Nebelmeer der Zentralschweiz.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Technische Angaben

Startort: Bergstation Rigi-Kulm
Zielort: Station Klösterli
Erreichbarkeit Startort: Bergbahn ab Goldau oder ab Vitznau
Erreichbarkeit Zielort: Bergbahn nach Goldau
Anforderung Technik: leicht
Anforderung Kondition: leicht
Wanderzeit: 2 Std.
Länge: 7 km
Verpflegung: Rigi-Kulm, Rigi-Staffel, Staffelhöhe, Kaltbad, First, Klösterli

Beschreibung

Eingerahmt in die fantastische Seenwelt der Zentralschweiz, zählt die Rigi vermutlich zu den eindrücklichsten Bergen der Voralpen. Im Winter ist allerdings von den Seen meistens nichts zu sehen. Eine kompakte Nebeldecke bedeckt die äusseren Täler der Zentralschweiz. Aus dem Nebel erheben sich Berggipfel und Hügel und formen dabei immer wieder neue Landschaftsbilder. Die Rigi gilt als Winterwander- und Schlittelparadies schlechthin. Ein dichtes Netz mit wintertauglichen Wanderwegen und zwei spektakuläre Schlittelpisten durchziehen den Berg. Da bleiben keine Wünsche offen.

Karte der Tour

3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: