Kirche Santa Maria degli Angioli

Lugano

Die Kirche, die ursprünglich zu einem Franziskanerkloster gehörte, enthält das berühmteste Renaissancefresko der Schweiz, das die ganze ganze Wand des Kirchenschiffes einnimmt. Die von Bernardino Luini 1529 geschaffene "Leidensgeschichte und Kreuzigung Christi" zeichnet sich durch grosse Ausdruckskraft und Lebendigkeit der einzelnen Szenen aus.

Detailkarte einblenden

Group Activities

Sprache:
de, en, fr, it

Dauer:
1/2 Tag

Personen:
1 - 25

Kosten:
Ja

Jahreszeit:
Ganzes Jahr

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Das ganze Fresko gleicht einem prachtvollen Wandteppich, für dessen Betachtung man sich etwas Zeit nehmen sollte. An der linken Wand des Kirchenschiffes ist ein grosses Fresko mit dem Letzten Abendmahl und auf dem ersten der vier Seitenaltäre ebenfalls ein Fresko, das die Muttergottes mit dem Kind darstellt, beide stammen von Luini und ist der Einfluss Leonardo da Vincis zu erkennen.
Die Kirche befindet sich auf der Piazza Bernardino Luini, am Ende der Via Nassa, die elegante Einkaufsstrasse der Stadt.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: