M��hlen aus dem XVIII. Jahrhundert

St-Luc

Saint-Luc: Tignousa 2000 above Rhone Valley

Saint-Luc: Tignousa 2000 above Rhone Valley

Saint-Luc: Restaurant Tignousa

Saint-Luc: Restaurant Tignousa

Saint-Luc › Süd: Hôtel Weisshorn

Saint-Luc › Süd: Hôtel Weisshorn

Saint-Luc: Touno nord

Saint-Luc: Touno nord

Saint-Luc: Pas de Boeuf

Saint-Luc: Pas de Boeuf

Saint-Luc: Becs de Bossons

Saint-Luc: Becs de Bossons

Saint-Luc: Teleski Tignousa

Saint-Luc: Teleski Tignousa

Saint-Luc: Piste Tignousa

Saint-Luc: Piste Tignousa

Saint-Luc: Matterhon et Dent Blanche

Saint-Luc: Matterhon et Dent Blanche

Saint-Luc: Observatoire FXB - Tignousa Saint Luc Switserland 2000m

Saint-Luc: Observatoire FXB - Tignousa Saint Luc Switserland 2000m

Die historischen M��hlen in St-Luc wurden 1986 renoviert und sind heute im ��berlieferten Charme wieder in Betrieb.

Inhalte teilen

Vielen Dank f��r Ihre Bewertung
Auf gef��hrten Besichtigungen werden die Funktionsweisen der alten M��hlen erkl��rt. Zu entdecken gibt es eine Maism��hle, eine Tuchwalke, die ehemalige Roggen- und Weizenm��hle, eine Nusspresse, eine Gerstenwalke sowie das Haus des M��llers.

Auch in anderen Ortschaften des Val d'Anniviers sind solch alte und gut erhaltene M��hlen anzutreffen. So beispielsweise in Chandolin, Fang, Saint-Jean und Grimentz.

Der Grossteil dieser M��hlen ist nicht frei zug��nglich und kann nur an bestimmten Tagen besucht werden. Daher unbedingt die ��ffnungszeiten beachten!

W��hlen Sie eine andere Ansicht
f��r Ihre Ergebnisse: