Jesuitenkirche

Solothurn

Sie steht zwar ein kleines bisschen im Schatten der grandiosen St. Ursen-Kathedrale, aber die Jesuitenkirche braucht sich nicht zu verstecken.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Annähernd hundert Jahre älter, überrascht sie mit einer zauberhaften Marienstatue aus Solothurner Kalkstein an der eindrücklichen Nordfassade und mit herrlichen Stukkaturen im Innern. Als weiteres Prunkstück gilt der Hochaltar von 1704, dessen monumentaler Säulenrahmen ein Marienbild umschliesst.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: