Bündner Pferdeschleipffahrt

Pany

«Schleipfen» ist ein bisschen wie Bananenboot-Fahren im Winter. Man sitzt rittlings auf einem mit Styropor gepolsterten Baumstamm, der mit Kufen ausgestattet ist und vom vorgespannten Pferd ins Tal gezogen wird. Mal gemächlich, mal etwas rasanter - ein wunderbares Erlebnis!

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Um zum Startpunkt zu gelangen, wandert man auf dem Winterwanderweg in Richtung St. Antönien im Prättigau. Nach ca. 40 Minuten auf dem romantischen Weg erreicht man die Bodahütte. Die Fahrt führt erst noch auf dem Winterwanderweg auswärts, bald aber verlässt die Schleifpe den normalen Weg und schwungvoll geht's in der Schleipfspur in Richtung Pany. 

Informationen

Mehr Informationen: www.praettigau.info

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: