Gipfelreigen rund um Saas-Fee

Saas-Fee

Längflue

Längflue

Längflue

Längflue

Längflue: Längfluh

Längflue: Längfluh

Saas-Fee: Mitelallalin - Allalin

Saas-Fee: Mitelallalin - Allalin

Plattjen

Plattjen

Saas-Fee: Mittelallalin - Allalin

Saas-Fee: Mittelallalin - Allalin

Saas-Fee: Mittelallalin

Saas-Fee: Mittelallalin

Saas-Fee › Süd-West: › South-West

Saas-Fee › Süd-West: › South-West

Saas-Fee: Saas Fee - Einkaufsstrasse

Saas-Fee: Saas Fee - Einkaufsstrasse

Die höchsten Berge türmen sich um Saas-Fee und bilden eine einzigartige und vergletscherte Naturarena.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Technische Angaben

Startort: Saas-Fee Post
Zielort: Bergstation Hannig
Erreichbarkeit Startort: Bus nach Saas-Fee
Erreichbarkeit Zielort: Seilbahn nach Saas-Fee
Anforderung Technik: leicht
Anforderung Kondition: mittelschwer
Wanderzeit: 2 Std.
Länge: 5 km
Verpflegung: • Restaurant Alpenblick
• Restaurant Hannig

Beschreibung

Fast zuhinderst im engen und steilen Saastal liegt der bekannte Ort Saas-Fee. Ringsherum türmen sich die höchsten Berge der Schweiz und bilden eine einzigartige und vergletscherte Naturarena. Während sich die Skitouristen und die Snowboarder direkt auf dem Feegletscher vergnügen, steht in Saas-Fee Fee für die "Nichtskifahrer" ein eigener Berg zur Verfügung. Am Hannig findet sich denn auch ein weit verzweigtes Netz an Winterwanderwegen und eine Schlittelpiste vor. Der Aufstieg von Saas-Fee hinauf zur Bergstation ist teilweise recht steil, doch das grandiose Panorama ist der Lohn für die Anstrengungen.

Karte der Tour

3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Hinweise

Saas Fee - Restaurant Alpenblick - Hannig

Die Tour beginnt bei der Post in Saas Fee und führt zuerst zur Talstation der Hannigbahn. Von dort führt ein steiler Weg hinauf zum Restaurant Alpenblick. Weiterhin ständig bergwärts wandernd wird schliesslich die Bergstation der Hannigbahn erreicht.

Bildquelle: tourenguide.ch

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: