Viertägige Hüttentour in den Waadtländer und Walliser Alpen

Gd. Muveran

Départ télésiège Ovronnaz-Jorasse

Départ télésiège Ovronnaz-Jorasse

Ovronnaz - Jorasse

Ovronnaz - Jorasse

Ovronnaz, Morthey

Ovronnaz, Morthey

Col-Express

Col-Express

Ovronnaz piste de ski Petit Pré

Ovronnaz piste de ski Petit Pré

Les Mayens de Chamoson

Les Mayens de Chamoson

Ovronnaz - Restaurant La Promenade

Ovronnaz - Restaurant La Promenade

Der Mont Blanc, die Dents-du-Midi und die Waadtländer Voralpen bilden auf der Tour des Muverans den imposanten Gipfelreigen. Natur pur ist rund um den markanten Gipfel des Muverans angesagt. Immer auf gut markierten Wegen werden in den vier Tagen nicht weniger als sechs Pässe erwandert. Genächtigt wird in verschiedenen Hütten, welche sich immer direkt an der Bergwanderroute befinden. Ein einzigartiges Bergerlebnis in den Waadtländer Alpen.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Beschreibung

Startort: Derborence
Zielort: Derborence
Erreichbarkeit Startort: Bus ab Sion mit Umsteigen in Aven, village
Erreichbarkeit Zielort: Bus nach Sion mit Umsteigen in Aven, village
Anforderung Technik: schwer
Anforderung Kondition: schwer
Steigungsmeter: ca. 3900 m
Wanderzeit: 4 Tage
Jahreszeit: Juli bis Oktober
Verpflegung: In den Hütten entlang der Route
Unterkunft: Cabane Rambert CAS, Cabane de Demècre, Pont de Nant (weitere Übernachtungsmöglichkeiten entlang der Route sind vorhanden)
Varia: Auf der dritten Etappe wird bei schlechtem Wetter ab Dzéman die Variante über Chalet Neuf und L’Au d’Arbignon nach Rionda empfohlen.

Karte der Tour

3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: