WWF Schweiz

Schweiz

Der WWF will die weltweite Zerstörung der Umwelt stoppen und eine Zukunft gestalten, in der Mensch und Natur in Harmonie miteinander leben.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Um seine Mission zu verwirklichen, setzt sich der WWF dafür ein, die weltweite Biodiversität zu erhalten und die Nutzung natürlicher Ressourcen auf ein nachhaltiges Niveau zu reduzieren. Der WWF arbeitet daher auf vier Ebenen: Im Feld, mit Unternehmen, in der Politik und mit der Bevölkerung. Der WWF informiert also auch über nachhaltigen Konsum und zeigt direkte Handlungsoptionen zum Schutz der Umwelt auf. Regelmässig lanciert er Kampagnen, um der Schweizer Bevölkerung Wege aufzuzeigen, wie sie ihren ökologischen Fussabdruck verringern kann. Gerade im Bereich "Ferien & Freizeit" ist das Potenzial enorm. Und mit der Schweiz als Feriendestination liegt das Gute so nah: emmissionsarme Anreise, naturnahe Angebote und Erholung ab der ersten Minute. Umweltschutz kann so schön sein!

Hierbleib-Initiative 2014

Unter dem Motto "Mehr Erholung, weniger CO2" startet der WWF im Sommer 2014 eine nicht ganz ernst gemeinte politische Aktion: die "Hierbleib-Initiative - Ja zu Ferien in der Schweiz". WWF und Schweiz Tourismus erarbeiteten dazu 10 konkrete, umweltfreundliche Ferienideen. Wer "Ja zu Ferien in der Schweiz" sagt, tut nicht nur der Umwelt etwas Gutes. Denn es winken bei der Verlosung 10 x Ferien für 2 Personen mit 5 Übernachtungen in den aufregendsten Regionen der Schweiz. Schonen Sie Ihre Nerven und das Klima und entdecken Sie wie wunderschön Umweltschutz sein kann.

Mehr dazu

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: