Führung: Alois Carigiet. Facetten.

Letzte Führung durch die aktuelle Ausstellung:Alois Carigiet. Facetten.Anmeldung: erwünscht

Letzte Führung durch die aktuelle Ausstellung:Alois Carigiet. Facetten.Anmeldung: erwünscht

theater(uri)_«(soup) kultur»

Schmutzigä Donschtig und GidelmäändigEintritt: frei, aber trinken Sie eins

Schmutzigä Donschtig und GidelmäändigEintritt: frei, aber trinken Sie eins

Fasnacht Andermatt - Güdel Montag

**Fasnachts-Programm**Motto: Maskenball14.00 Uhr Umzug durchs Dorf ab Hotel Aurora anschliessend «Würstliverteilete» an die kostümierten Kinder auf der Terrasse Hotel 3 Könige & Post15.30 Uhr Kinderball in der Aula Bodenschulhaus22.00 Uhr Tortuga Party im Pub / Pinte mit Liveband Destination Tortuga

**Fasnachts-Programm**Motto: Maskenball14.00 Uhr Umzug durchs Dorf ab Hotel Aurora anschliessend «Würstliverteilete» an die kostümierten Kinder auf der Terrasse Hotel 3 Könige & Post15.30 Uhr Kinderball in der Aula Bodenschulhaus22.00 Uhr Tortuga Party im Pub / Pinte mit Liveband Destination Tortuga

Simmentaler Bilderabend

Wer auf Wanderwegen im Simmental unterwegs ist, wird immer wieder neu von der Vielfalt der Natur im Tal der Simme beeindruckt. Die Palette der möglichen Beobachtungen ist breit. Sie reicht von winzigen farbigen Blüten in Fels und Stein bis zum kraftvollen Steinbock oder einer ganzen Gruppe von mächtigen Gänsegeiern. Auch die Landschaft ist ungemein vielfältig. Flache Talböden, sanft geneigte und teilweise bewaldete Hänge sind ebenso vorhanden wie schroff aufragende Felswände. Obschon die Gletscher Jahr für Jahr Eis verlieren, ermöglichen sie im Wildhorn- und Wildstrubelgebiet hochalpine Erlebnisse.Erleben Sie die Simmental Bergnatur an einem Bilderabend mit dem einheimischen Buchautor und Fotograf Ernst Zbären, der seit über 60 Jahren mit der Kamera das Simmental durchstreift.

Wer auf Wanderwegen im Simmental unterwegs ist, wird immer wieder neu von der Vielfalt der Natur im Tal der Simme beeindruckt. Die Palette der möglichen Beobachtungen ist breit. Sie reicht von winzigen farbigen Blüten in Fels und Stein bis zum kraftvollen Steinbock oder einer ganzen Gruppe von mächtigen Gänsegeiern. Auch die Landschaft ist ungemein vielfältig. Flache Talböden, sanft geneigte und teilweise bewaldete Hänge sind ebenso vorhanden wie schroff aufragende Felswände. Obschon die Gletscher Jahr für Jahr Eis verlieren, ermöglichen sie im Wildhorn- und Wildstrubelgebiet hochalpine Erlebnisse.Erleben Sie die Simmental Bergnatur an einem Bilderabend mit dem einheimischen Buchautor und Fotograf Ernst Zbären, der seit über 60 Jahren mit der Kamera das Simmental durchstreift.