Schwimmbad Marzili

Bern

Marzilibad, Aare, Bern

Marzilibad, Aare, Bern

Marzilibad, Bern

Marzilibad, Bern

Bern: A12 Weyermannshaus direction Fribourg

Bern: A12 Weyermannshaus direction Fribourg

Bern: Traffic Views

Bern: Traffic Views

Bern: A1 Grauholz direction Zurich

Bern: A1 Grauholz direction Zurich

Bern: Bärenplatz, Stadt

Bern: Bärenplatz, Stadt

Bern: Kirchenfeld

Bern: Kirchenfeld

Bern: A1 Neufeld - Wankdorf

Bern: A1 Neufeld - Wankdorf

Bern: A1 Neufeld dir Forsthaus

Bern: A1 Neufeld dir Forsthaus

Bern: Nydeggkirche

Bern: Nydeggkirche

Bern: A1 Wankdorf Nord direction Lausanne

Bern: A1 Wankdorf Nord direction Lausanne

Bern: Livespotting - Best Western Hotel

Bern: Livespotting - Best Western Hotel

Bern: A6 Wankdorf Nord direction Grauholz

Bern: A6 Wankdorf Nord direction Grauholz

Bern: Altstadt - Münstergasse

Bern: Altstadt - Münstergasse

Bern: Bärecam

Bern: Bärecam

Bern: A6 Ostring direction Wankdorf

Bern: A6 Ostring direction Wankdorf

Bern: A1 Felsenauviadukt direction Vaud

Bern: A1 Felsenauviadukt direction Vaud

Bern: Altstadt - Kramgasse

Bern: Altstadt - Kramgasse

Bern: A1 Betlehem - direction Ville

Bern: A1 Betlehem - direction Ville

Bern

Bern

Das meistbesuchte Freibad Berns heisst "Marzili". Wie bei allen andern stadtbernischen Bädern mit öffentlichrechtlicher Trägerschaft wird auch im Marzilibad nicht zur Kasse gebeten. In den Freiluft-Separées "Paradiesli" und "Männerbad" dürfen Frauen und Männer sogar nackt sonnenbaden.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Das landschaftlich reizvoll gelegene Freibad befindet sich in unmittelbarer Nähe des Bundeshauses. Es verfügt über ein Planschbecken für die kleinen Gäste und über ein Sportbecken mit 8 x 50m-Bahnen, ein Nichtschwimmerbecken und ein Sprungbecken mit einer 1m, und 3m Sprung-Anlage. Darüber hinaus stehen ca. 10.000 qm Liegewiesen zur Verfügung.

Das «Marzili» ist eine Berner Institution. Wer die Stadt im Sommer besucht und mit den Einheimischen ins Gespräch kommt, wird früher oder später die Empfehlung zu hören bekommen, unbedingt die «schönste Flussbadi von Europa» mit Sicht auf das Bundeshaus und Münster zu besuchen – gratis, notabene.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: