Brambrüesch – Churer Hausberg

Chur

Chur

Chur

Chur: Fontana

Chur: Fontana

Chur › Süd: Kantonsspital Graubünden

Chur › Süd: Kantonsspital Graubünden

Chur: Alpenstadt

Chur: Alpenstadt

Chur: Altstadt

Chur: Altstadt

Chur › Süd: Kantonsspital Graubünden

Chur › Süd: Kantonsspital Graubünden

Chur: Brambrüesch

Chur: Brambrüesch

Vom Bahnhof Chur ist es nur ein Kilometer zur Talstation der Luftseilbahn. Direkt vom Stadtrand geht's hinauf zum Känzeli. Hier wird umgestiegen in die Gondeln, die immer in Nähe des Grates hinauf nach Brambrüesch gelangen.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Vielseitig ist die Sicht, zuerst über die Stadt Chur ins Churer Rheintal, zum Calanda, dann vom Piz Beverin über den Heinzenberg, die Safierberge zum Vorab, zur Lenzerheide und ins Schanfigg. Weniger als zwei Wanderstunden sind es bis zum Grenzstein der ehemaligen drei rätischen Bünde auf dem höchsten Punkt. Weiter geht es, oft auf aussichtsreichen Kreten Richtung Feldis oder Churwalden/Lenzerheide.

Abenteurer bleiben in Brambrüesch – beliebt sind die ausgedehnten Mountainbike-Touren (auf SchweizMobil). Ein besonderes Highlight bilden die Freeride-Strecken am Pizoggel, 2009 Austragungsort der Bike Schweizermeisterschaften. Fun-Erlebnisse auf Brambrüesch sind das Bikeboarden, Mountainboarden und Dirtsurfen

Seit 1957/58 erschliessen die beiden Seilbahnen das Erholungsgebiet, die obere Sektion vorerst mit formschönen Zweiergondeln (Eier) und im Sommer auch offenen Zweierkabinen. Im Winter fahren Lifte bis für Skifahrer bis zum Dreibündenstein.

Informationen

Höhe: 2174m
Erreichbarkeit: Zug nach Chur, Bus Nr. 1 Richtung Domat/Ems bis zur Talstation Brambrüeschbahn, Luftseilbahn und Gondelbahn via Känzeli nach Brambrüesch
Aussicht: Über die Stadt Chur ins Churer Rheintal, zum Calanda, vom Piz Beverin über den Heinzenberg, die Safierberge zum Vorab und zur Sardonakette, zur Lenzerheide und ins Schanfigg
Attraktionen: Freeride-Action auf 4 Trails, Alpenbikepark, Bikeboarden/Trottinett, Mountainboarden, Dirtsurfen
Kulinarisches: Mehrere Restaurants bei der Bergstation und in der Umgebung
Übernachtung: Panoramahotel Malixerhof und weitere (Gruppen-) Unterkünfte
Gruppen: Auf Anfrage bei den Hotels und Restaurants
Winter: Wintersportgebiet Dreibündenstein
Besonderes: Talstation am Stadtrand der Hauptstadt Graubündens: das macht Chur zur richtigen Alpenstadt

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: