St-Luc und Chandolin

Wallis

Becs de Bossons

Becs de Bossons

Restaurant Tignousa

Restaurant Tignousa

Matterhon et Dent Blanche

Matterhon et Dent Blanche

Piste Tignousa

Piste Tignousa

Tignousa 2000 above Rhone Valley Switzerland

Tignousa 2000 above Rhone Valley Switzerland

Teleski Tignousa

Teleski Tignousa

Touno nord

Touno nord

Observatoire FXB - Tignousa Saint Luc Switserland 2000m

Observatoire FXB - Tignousa Saint Luc Switserland 2000m

Pas de Boeuf

Pas de Boeuf

St-Luc und Chandolin liegen am sonnigen Osthang des Val d'Anniviers (Eifischtal) und geniessen ein grandioses Panorama. Spektakuläre Landschaften, attraktive Wanderziele sowie das astronomische Observatorium lassen keine Langeweile aufkommen.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Zwischen Arven und Lärchen festgeklammert an der Sonnenseite des Val d'Anniviers hat es Chandolin verstanden, seinen authentischen Charme zu bewahren. Das alte Dorf mit seinen typischen Holzhäusern auf 1936m gehört zu den höchstgelegenen ständig bewohnten Orten Europas.

Im Nachbarort St-Luc wird die prunkvolle Belle-Epoque-Vergangenheit des Val d'Anniviers lebendig. Das einfache Gasthaus, das 1859 am nördlichen Dorfrand von St-Luc errichtet wurde, entwickelte sich bald zum Grand Hôtel Bella Tola & St-Luc und wurde 2001 zum Historischen Hotel des Jahres gewählt und als "Romantik Hotel" ausgezeichnet.

Die Sterne näher bringt das astronomische Observatorium François-Xavier Bagnoud in St-Luc mit seinem 60 cm-Teleskop. Auf einem Planetenweg auf bis 2513m kann man zudem sein Wissen rund um die Grössenverhältnisse im Weltall vertiefen.

Sommer

Die Umgebung von St-Luc und Chandolin ist ein Paradies für Wanderer und Mountainbiker. Ein botanischer Spazierweg führt vorbei an 24 Orchideenarten zu einer 860 Jahre alten Riesenlärche. Auf kleine Gäste wartet während der Sommersaison ein von der Heidi-Geschichte inspiriertes Animationsprogramm.

Eine spektakuläre Besonderheit der Landschaft bei Chandolin ist der Illgraben. Dieser gigantische Felsenkessel (einzigartig in Europa), der durch das Zusammenbrechen eines Berges als Folge der Erosion entstanden ist, kann man zu Fuss in einer Stunde von Chandolin aus erreichen. Von der Krete sieht man in den Felsenkessel, das beinahe vegetationslose Erosionstal des Illgrabens und bis ins Rhonetal.

Ein weiterer schöner Fussweg führt in 1h30 hinauf von der Bergstation der Luftseilbahn zum Hotel Weisshorn auf 2337m, einem Bauwerk, das zu Beginn des letzten Jahrhunderts von englischen Initianten errichtet und 1882 abgeschlossen wurde. Es bietet einen grossartigen Blick über das Val d'Anniviers bis zum Matterhorn.

Highlights

  • Ortsbild Chandolin - typische Walliser Holzhäuser in einem der höchsten ganzjährig bewohnten Dörfer der Schweiz.
  • Tignousa - von der Bergstation (2186m) oberhalb von St-Luc erreicht man nach einem zweieinhalbstündigen Aufstieg den Aussichtsberg Bella Tola (3025m) mit Ausblick auf Weisshorn, Obergabelhorn, Matterhorn und Dent Blanche.
  • Observatorium Francois-Xavier-Bagnoud  und 6 km langer Planetenweg (von 2141m bis auf 2513m) in St-Luc.
  • Getreidemühlen in St-Luc aus dem 18. Jahrhundert und Brotweg - Gut erhaltene historische Mühlen und der Brotweg lassen das kulturelle Erbe des Tals lebendig werden. In der Dorfbackstube kann immer noch eigenes Brot hergestellt werden.
  • Downhill und Bike-Park - Drei Downhill-Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden sowie ein Bike Park in St-Luc garantieren jede Menge Spass und Action.
  • Fang - Im mittelalterlichen Dorf werden spannende Dorfrundgänge angeboten und die 9 km lange Sarrasin-Suone lässt sich hervorragend vom Dörfchen Fang aus entdecken.
  • Maxi Fun & Adventure Park in Niouc
  • Bungy Jumping aus 190m Höhe und viele weitere Extremsportarten wie Giant Swing, Tyrolienne,...

Top Events

  • Le Trophée du Bella-Tola - Ski- und Snowboardrennen in St-Luc (März).
  • Kulinarischer Markt in Chandolin - Möglichkeit, die verschiedenen Facetten der Gastronomie dieser Bergregion kennenzulernen (August).
  • Handwerksmarkt - Traditioneller Markt am Nationalfeiertag in St-Luc (August).
  • Sierre - Zinal - weltberühmtes Bergrennen (Marathon), bei dem die schnellsten Läufer die 31km und eine beachtliche Höhendifferenz (zwischen dem Rhonetal und Zinal) in weniger als 3 Stunden zurücklegen (August).

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: