Mudac

Lausanne

Mudac Lausanne

Mudac Lausanne

Mudac Lausanne

Mudac Lausanne

Mudac Lausanne

Mudac Lausanne

Mudac Lausanne

Mudac Lausanne

Mudac Lausanne

Mudac Lausanne

Mudac Lausanne

Mudac Lausanne

Mudac Lausanne

Mudac Lausanne

Chailly: Lausanne - CHUV Est

Chailly: Lausanne - CHUV Est

Chailly: Lausanne - CHUV Sud

Chailly: Lausanne - CHUV Sud

Chailly: Lausanne - CHUV Ouest

Chailly: Lausanne - CHUV Ouest

Lausanne › Süd

Lausanne › Süd

Lausanne: Centre

Lausanne: Centre

Lausanne: av. d'Echallens

Lausanne: av. d'Echallens

Schon seit dem Mittelalter steht die Maison Gaudard gleich gegenüber der Kathedrale im Herzen von Lausanne. Im Jahr 2000 hat sich das mudac, das Museum für angewandte Kunst, hier eingenistet. In der geschichtsträchtigen Kulisse warten sehr heutige Arbeiten von Grafikern, Modemachern, Architekten und Illustratoren auf die Besucher.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Das mudac ist das einzige Museum für angewandte Kunst der Gegenwart in der Westschweiz. Es ist seit 2000 gleich gegenüber der Kathedrale in der „Maison Gaudard“ untergebracht, einem mittelalterlichen Gebäude von nationaler Bedeutung. Unter seinem Dach mit der frechen Turmspitze entdecken Besucher zeitgenössische Design-Kunstwerke – von Grafikern, Architekten, Illustratoren oder Modemachern.

Die beiden Dauerausstellungen und jährlich sechs Schauen zu aktuellen Themen widmen sich auf vielfältige Art den schönen Dingen. Daneben schaffen die Kuratoren des mudac eine attraktive Plattform für die darstellenden Künste: Regelmässig laden sie Tänzer, Musiker oder Performer ein, das Haus mit Klängen, Darbietungen und Geschichten zu beleben.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: