Ursprüngliche Bergdörfer im Bündnerland

Graubünden

Fontana

Fontana

Chur Altstadt

Chur Altstadt

Chur

Chur

Chur - Schweiz, Graubünden

Chur - Schweiz, Graubünden

Bergell

Bergell

Chur - Switzerland, Grisons

Chur - Switzerland, Grisons

Alpenstadt Chur

Alpenstadt Chur

Chur Mittenberg

Chur Mittenberg

Lürlibad

Lürlibad

Chur - Brambrüesch 2

Chur - Brambrüesch 2

Abseits der bekannten Pfade gibt es in Graubünden eine Vielzahl authentischer kleiner Dörfer zu entdecken. Dort begegnet man verschiedenen Kulturen und kann am Alltag der Einheimischen teilhaben.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Ob nach Tenna, Guarda oder zu den Fideriser Heubergen: Die Reise in eines der charmanten Bergdörfer Graubündens ist ein Erlebnis. Ausserhalb der bekannten Tourismusdestinationen präsentiert sich das Bündnerland als ursprünglicher Kosmos mit spannenden Eigenheiten. Wo sonst reist man im selben Kanton durch drei Sprachregionen? Diese Besonderheit hat Brauchtum, Tradition und die Mentalität der jeweiligen Bewohner geprägt.
Die verschiedenen Kulturen werden auch in den unterschiedlichen Ortsbildern sichtbar: Sgraffito-geschmückte Häuser im Engadin, schwarz gebrannte Holzbauten im Schanfigg und die typischen Walserhäuser in Vals zeugen von der bewegten Geschichte dieser Gegend – und vom Leben der Menschen. Wer ganz in den hiesigen Alltag eintauchen möchte, besucht einen der idyllischen Bauernhöfe und hilft mit beim Füttern der Tiere, Heuen oder Käsen mit.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: