Schloss Prangins

Prangins

Das im 18.Jahrhundert von Louis Guiguer, einem in Paris wohnhaften Schweizer Bankier, erbaute Schloss Prangins hat schon illustre Gäste beherbergt, sei es Voltaire oder Joseph Bonaparte. Dieses prächtige, den Genfersee überragende Gebäude, in dem das Schweizerische Nationalmuseum beheimatet ist, steht als historisches Baudenkmal unter Denkmalschutz.

Group Activities

Sprache:
de, fr

Dauer:
1/2 Tag

Personen:
1 - 25

Kosten:
Ja

Jahreszeit:
Ganzes Jahr

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Das Schlossmuseum fasziniert mit seiner klassischen Architektur, den endlosen Zimmerfluchten und einer Parkanlage im französischen Stil.

Die Dauerausstellungen sind besonders interessant und lohnen einen Besuch. Vor allem die neue Dauerausstellung «Noblesse oblige! Leben auf dem Schloss im 18. Jahrhundert», der historische Nutzgarten – grösster seiner Art in der Schweiz – und das ganzjährig geöffnete Vermittlungszentrum sind sehenswert.

Zum Château de Prangins gehört ebenfalls ein romantischer Park sowie der grösste historische Gemüsegarten der Schweiz.

SBB RailAway-Freizeitshop

Ermässigtes Kombi-Angebot: ÖV-Reise und Freizeitleistung (auch für vorhandene Fahrausweise) für Schloss Prangins

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: