stage cut

Zahlen und Fakten

Klima

In der Schweiz herrscht ein mildes Klima mit mässiger Hitze, Kälte und Luftfeuchtigkeit.

Von Juli bis August beträgt die Tagestemperatur um die 18 bis 28 °C, von Januar bis Februar um die -2 bis 7 °C. Im Frühling und Herbst variert die Tagestemperatur zwischen 8 und 15 °C.

Je nach Höhenlage kann die Temperatur varieren. Ein Pullover, Schuhe mit gutem Profil, Sonnencrème, Sonnenbrille, Regenschirm oder ein leichter Regenmantel im Gepäck ist zu empfehlen.

Jahreszeiten
Die Jahreszeiten sind deutlich unterscheidbar. Im Herbst (September bis November) reifen die Früchte und die Blätter der Laubbäume verfärben sich.

Während die Winter früher allgemein kalt und schneereich waren, sind heute Minustemperaturen und Schneefall vor allem im Flachland nicht mehr die Regel. Viele Skigebiete könnten ohne künstliche Beschneiung kaum mehr überleben.

Im Frühling (März bis Mai) blühen die Bäume und die Wiesen werden grün. Es kann vorkommen, dass im April für kurze Zeit der Winter zurückkehrt und dass im Mai bereits sommerliche Verhältnisse herrschen.

Im Sommer steigt die Temperatur auf 25 bis 30 °C, in heissen Sommern können die Temperaturen auch die Marke von 30 °C überschreiten.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: