Seemuseum Kreuzlingen

Kreuzlingen

Das Seemuseum zeigt die Geschichte der Schiffahrt und der Fischerei auf dem Bodensee (Ober- und Untersee).

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Ein weiterer Austellungsschwerpunkt ist die Bodensee-Landschaftsmalerei.
Das Museumsgebäude wurde 1717 als Kornschütte, Weinkeller und Trotte des Augustiner-Chorherrenstifts Kreuzlingen erbaut. 1894 folgte die Umgestaltung durch die Besitzer der "Seeburg" und die Nutzung als Landwirtschaftsbetrieb.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: