Fichtenurwald und Flachmoor im Val Frisal

Breil/Brigels

Brigels: Golfplatz

Brigels: Golfplatz

Brigels: Skigebiet - Waltensburg Andiast - Bergstation Fil

Brigels: Skigebiet - Waltensburg Andiast - Bergstation Fil

Das gesch��tzte Val Frisal auf 1900 m.��.M. ist ein 3 km langes Hochtal mit wunderbar m��andrierenden Wasserl��ufen und ein Flachmoor mit seltener Fauna und Flora.

Inhalte teilen

Vielen Dank f��r Ihre Bewertung

Technische Angaben

Startort: Breil/Brigels Dorf
Zielort: Breil/Brigels Dorf
Erreichbarkeit Startort: Bus nach Brigels
Erreichbarkeit Zielort: Bus ab Brigels
Anforderung Technik: mittelschwer
Anforderung Kondition: mittelschwer
Steigungsmeter: ca. 600 m
Wanderzeit: 4 Std. 30 Min.
Jahreszeit: Mai bis Oktober
Verpflegung: Bergrestaurant Burleun bei Crest Falla, Feuerstellen am Flembach (Holz vorhanden)
Unterkunft: Brigels
Varia: Flachmoor, h��chstgelegener Fichtenwald Europas
Literatur zur Tour: www.karten-shop.ch

Beschreibung

Brigels - Sesselbahn Brigels-Crest Falla - Muladiras - Rubi sut ��� Plaun da Rubi - Sut Zanin ��� Frisal ��� Sut Zanin - Alp Nova - Brigels

Die Wanderung f��hrt vom Dorf Brigels zur Talstation der Sesselbahn Crest Falla. Von dort geht���s auf dem H��henweg bergw��rts. Auf der Hochebene zum Val Frisal befindet sich der Wendepunkt. Via Alp Nova geht���s schliesslich wieder hinunter dem Flem entlang nach Brigels.

Karte der Tour

Auf Karte anzeigen 3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

W��hlen Sie eine andere Ansicht
f��r Ihre Ergebnisse: