Aussichtsreicher Schächentaler Höhenweg

Flüelen

Schwarzgrat

Schwarzgrat

Lehnplatz, Altdorf

Lehnplatz, Altdorf

Altdorf Live Wetter (Gitschenblick)

Altdorf Live Wetter (Gitschenblick)

Altdorf Live Wetter (Bristenblick)

Altdorf Live Wetter (Bristenblick)

Ski und Wandergebiet Eggbergen, Uri (1450müM)

Ski und Wandergebiet Eggbergen, Uri (1450müM)

Hoch über dem Schächental auf Höhen zwischen 1500 und 2000 m zieht sich eine fantastische Höhenroute von Eggbergen über Rietlig bis auf den Klausenpass. Grandiose Ausblicke auf die Urner Alpen, auf das Reusstal und auf das Schächental begleiten die gesamte Tour. Tief unten schlängelt sich die historische Passstrasse hinauf auf den Klausenpass.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Technische Angaben

Startort:Seilbahnstation Eggberge
Zielort:Klausenpass
Erreichbarkeit Startort:Seilbahn Flüelen - Eggbergen
Erreichbarkeit Zielort:Bus nach Altdorf oder nach Linthal
Anforderung Technik:mittelschwer
Anforderung Kondition:schwer
Steigungsmeter:ca. 500 m
Wanderzeit:6 h
Jahreszeit:Juni - Oktober
Verpflegung:Biel: Berggasthaus Edelweiss, Restaurant Biel/Kienzig Klausenpass: The Klausenpass Hotel
Unterkunft:Flüelen
Varia:Ausblicke auf die Urner Alpenwelt
Literatur zur Tour:www.karten-shop.ch

Beschreibung

Eggberge – Rietlig – Biel – Äbnet – Heidmanegg - Klausenpass

Der Schächentaler Höhenweg beginnt bei Eggberge und führt vorbei an Rietlig, Biel und der Heidmanegg hinauf zum Klausenpass. Um zum Ausgangspunkt der Höhenwanderung auf Eggbergen zu gelangen, müssen zuerst rund 1000 Höhenmeter bewältigt werden. Zum Glück steht dafür eine Luftseilbahn zur Verfügung. Die Talstation liegt etwas ausserhalb von Flüelen an der Hauptstrasse Flüelen - Altdorf. Die Aussicht von Eggbergen ist spektakulär. Der Urnersee zeigt sich in fantastischen Farben. Von Eggbergen geht die Höhenroute zuerst bergwärts Richtung Fleschsee. Ist der See einmal erreicht, verläuft die Tour mehrheitlich auf gleicher Höhe bis nach Rietlig, wo die Route abgekürzt werden kann und kleine Seilbahnen von Ratzi und Tristel hinunter nach Spiringen führen. Wanderfreudige folgend dem Höhenweg weiter bis zum Klausenpass. Die Wanderung kann problemlos in umgekehrter Richtung begangen werden.

Karte der Tour

3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: