Wo der Wind um die Wette weht

Sentier des Monts: Mont Soleil – Mont Crosin

Der Erlebnispfad vom Mont Soleil auf den Mont Crosin oder umgekehrt führt durch fantastische Juralandschaften. Tolle Aussichtspunkte sind im ständigen Wechsel mit interessanten Ausführungen zum Thema Energie. Die Route verbindet das Sonnenkraftwerk Mt-Soleil mit dem Windkraftwerk Mt-Crosin.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Technische Angaben

Startort:Mont Soleil, Bergstation
Zielort:Mont Crosin (Restaurants)
Erreichbarkeit Start:Standseilbahn ab St-Imier / öffentliche Passstrasse
Zurück vom Zielort:Auto / Busverbindung von Tramelan über den Mont Crosin nach St-Imier
Technik/Schwierigkeit:leicht
Kondition:leicht
Höhendifferenz:Aufstieg 130m, Abstieg 133m
Wanderzeit:1h35
Jahreszeit:Mai bis Oktober
Hinweis:   Informationsposten zu den Themen Energieversorgung, Windenergie, Fotovoltaik, Fauna und Flora, Landschaft, Landwirtschaft und Tourismus.

Beschreibung

Auf dem Mont Soleil, dem Startort der Höhenwanderung, befindet sich, neben einer Anzahl Windräder, das grösste Sonnenkraftwerk der Schweiz. 4’500 Quadratmeter Silizium-Solarzellen auf 20’000 Quadratmetern Landfläche (drei Fussballfelder) wandeln das Sonnenlicht direkt in elektrischen Strom um und produzieren jährlich rund 600’000 kWh Strom, was in etwa dem Bedarf von 200 Haushalten entspricht.

Die Anlage leistet zudem einen Beitrag zur Forschung und Entwicklung der Photovoltaik und zeigt die Möglichkeiten der Sonnenenergienutzung auf.

Der Wanderweg steigt ab Bergstation Mt-Soleil der Standseilbahn zuerst gut 100m an zum höchsten Punkt der Tour, anschliseend gibt es kaum mehr Steigungen bis zum Mont Crosin. Immer wieder tauchen am Horitzont oder hinter einer Kuppe Windturbinen auf.

Karte der Tour

3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: