Titlis – zum Sommerschnee

Luzern - Vierwaldstättersee

Trübsee, Luzern

Trübsee, Luzern

Titlis Rotair

Titlis Rotair

Titlis Cliff Walk

Titlis Cliff Walk

Titlis Rotair

Titlis Rotair

Titlis Cliff Walk

Titlis Cliff Walk

Titlis Rotair

Titlis Rotair

Engelberg Titlis Rotair-Luftseilbahn

Engelberg Titlis Rotair-Luftseilbahn

Engelberg: Funpark

Engelberg: Funpark

Engelberg

Engelberg

Engelberg: est

Engelberg: est

Engelberg: Brunni Sessel

Engelberg: Brunni Sessel

Engelberg: Spannort

Engelberg: Spannort

Engelberg: Brunni-Bahnen - Die Sonnenseite von Engelberg - Brunni - Hahnen

Engelberg: Brunni-Bahnen - Die Sonnenseite von Engelberg - Brunni - Hahnen

Fürenalp

Fürenalp

Engelberg: Brunni-Bahnen - Die Sonnenseite von Engelberg - Brunni - Rigidalstock

Engelberg: Brunni-Bahnen - Die Sonnenseite von Engelberg - Brunni - Rigidalstock

Engelberg: Härzlisee - Brunnihütte - Brunni

Engelberg: Härzlisee - Brunnihütte - Brunni

Engelberg: Brunnihütte - Brunni

Engelberg: Brunnihütte - Brunni

Engelberg: Hahnenblick

Engelberg: Hahnenblick

"Und sie dreht sich" – ein Mal um die eigene Achse, über dem Gletscher dem Titlis zuschwebend, die Drehgondel "Rotair" mit dem Schweizerkreuz unten drauf. Die oberste Sektion der Titlisbahn bleibt spektakulär, von Engelberg via Trübsee fährt der Titlis Xpress direkt zur Umsteigestation auf dem Stand.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

1911 fuhr die erste Bahn zur Gerschnialp, 1927 bereits eine Luftseilbahn zum Trübsee, 1967 zum Titlis. Beim Schneerutschen mitten im Sommer, auf der Gletschersesselbahn Ice-Flyer über den Gletscherspalten, dem Rundgang durch die Gletschergrotte und auf der höchstgelegenen Hängebrücke "Titlis Cliff Walk" wird das Bergerlebnis Wirklichkeit.

Erfahrene Bergwanderer steigen in knapp einer Stunde zum Hauptgipfel, andere besuchen einen Kurs im Abseilen in Gletscherspalten oder wählen die attraktive Abstiegs-Wanderroute vom Stand zur Station Trübsee. Als Kontrast: auf dem Trübsee kann man Ruderboote mieten.

Eine Sesselbahn führt vom Trübsee auch zum Jochpass, am Übergang ins Bernische Engstlental. Die Wanderroute Richtung Engstlensee und weiter zur Melchsee-Frutt ist bekannt unter dem Namen "Vier Seen Wanderung". Hinten am Engstlensee fährt im Sommer der Sessellift zurück zum Jochpass.
 

Informationen

Höhe: 3062m
Erreichbarkeit: Zentralbahn ab Luzern nach Engelberg, zu Fuss zur Talstation, in mehreren Sektionen mit Godel- und Luftseilbahn via Gerschnialp, Trübsee, Stand zum Titlis
Aussicht: Ins Engelbergertal, Pilatus, Stanserhorn, Rigi, zum Uri Rotstock, ins Gotthard-Gebiet und bis zum Rheinwaldhorn, Gebiet des Sustenpass, Finsteraarhorn und Wetterhorn
Attraktionen: Gletschergrotte, Hängebrücke, Gletschersessellift, Snowtubing, Ruderboote auf dem Trübsee, Trottibike ab Gerschnialp, 4-Seen-Wanderung zur Engstlenalp und zur Melchsee Frutt
Kulinarisches: Restaurants und Verpflegungsmöglichkeiten auf allen Höhenstufen (Stand im Sommer geschlossen), auf dem Gipfel mehrere Restaurants
Übernachtung: Berghotel Trübsee, 31 Zimmer (keine Übernachtungsmöglichkeit auf dem Titlis Gipfel)
Gruppen: Meeting- und Seminarräume auf Titlis und Trübsee
Winter: Wintersportgebiet Engelberg-Titlis
Besonderes: Neu: Gondelbahn Engelberg–Trübsee–Stand (Talstation Rotair) ohne Umsteigen

Was Reisende teilen

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: