Bahnerlebnisweg: Von Preda nach Bergün

Preda - Bergün

Im Albulatal zwischen Bergün und Preda

Im Albulatal zwischen Bergün und Preda

Blick auf das Dorf und die Albulalinie

Blick auf das Dorf und die Albulalinie

Bahnhof Bergün

Bahnhof Bergün

Bergün Dorf

Bergün Dorf

39 Tunnels, 55 Brücken, 1123 Meter Höhendifferenz: Die Albulastrecke der Rhätischen Bahn zwischen Thusis und St. Moritz ist ein bahntechnisches Meisterwerk. Sie wurde 1903 nach nur fünfjähriger Bauzeit eröffnet. Der Abschnitt zwischen Preda und Bergün gilt als eine der spektakulärsten Strecken der Welt und ist ein Musterbeispiel für die Erschliessung hochalpiner Landschaften.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Technische Angaben

Startort:Preda
Zielort:Bergün
Erreichbarkeit Startort:Zug nach Preda
Erreichbarkeit Zielort:Zug ab Bergün
Anforderung Technik/Schwierigkeit:mittel
Anforderung Kondition:mittel
Länge:7km
Wanderzeit:2h
Jahreszeit:Juni bis Oktober

Beschreibung

Ihre Auszeichnung als Welterbe verdankt die Region der Rhätischen Bahn: Die Albulastrecke steht seit 2008 unter Unesco-Schutz, denn ihre dramatische Linienführung ist einzigartig. Filmreif schraubt sich die Rhätische Bahn von Bergün die steilen Hänge hinauf, verschwindet dabei immer wieder in Tunnels, um wenig später irgendwo zu erscheinen, wo man sie nicht erwartet. Im Ortsmusem Bergün kann die ganze Strecke als Modelleisenbahnanlage im Massstab 1:87 besichtigt werden.

Zum Glück gibt es da den Erlebnispfad, eine zweieinhalbstündige Wanderung, die viele Antworten über die spektakulärste Bahnstrecke der Welt bereithält.

Diese befindet sich übrigens in ebenso einzigartiger, hochalpiner Umgebung: Zwischen Bergün und Preda bewegt man sich nämlich nicht nur im Unesco-Welterbe, sondern auch im Parc Ela, mit 548 Quadratkilometer Fläche der grösste Naturpark der Schweiz.

Karte der Tour

3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: