Bannalpsee

Oberrickenbach/Wolfenschiessen

Urnerstafel: Bergstation Haldigrat (1937m) Blickrichtung Ost - Brisen

Urnerstafel: Bergstation Haldigrat (1937m) Blickrichtung Ost - Brisen

Urnerstafel: Bergstation Haldigrat (1937m) Blickrichtung West - Pilatus

Urnerstafel: Bergstation Haldigrat (1937m) Blickrichtung West - Pilatus

Bannalp

Bannalp

In einem Seitental des Engelbergertals liegt der idyllische Bannalpsee. Die gleichnamige Alp ist per Luftseilbahnen ab Oberrickenbach erreichbar und zieht sowohl Gipfelstürmer, Familien mit Kinder, als auch Ruhesuchende in ihren Bann.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Still liegt der See auf 1586m und bietet ein Natur- und Erholungserlebnis der Superlative. Zur Verpflegung dienen sowohl Feuerstellen mit Holzvorrat wie auch Berggasthäuser, teils mit Blick auf den See. Seilbahnen fahren Richtung Bannalpsee, direkt zum See oder zur Chrützhütte, die beiden Bergstationen sind mit einem Spazierweg verbunden (Billette gültig auf beiden Bahnen).

Der Zwärgliweg ab Bergstation der Luftseilbahn Fell-Chrüzhütte/Bannalp unterhält Kinder bestens und lässt ihre Augen leuchten. Sie sehen plötzlich ein rotes Schimmern unter dem Moos und erleben die Geschichte um das Geheimnis des funkelnden Steins.

Wanderer besteigen den Chaiserstuel oder machen sich auf den berühmtem "Walenpfad" zur Engelberger Brunnihütte, oder sie nehmen gar die Gebirgsroute via Rot Grätli und Rugghubelhütte nach Engelberg.

Von Oberrickenbach fahren weitere Seilbahnen zum Haldiwald (Schmidsboden) und zur Alp Sinsgäu mit Wandermöglichkeiten hinüber ins Grosstal (Isenthal) oder zum Alpbeizli Haghütte.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: