Aarauer Altstadt

Aarau

Historische Gebäude wie der Obertorturm, das Obertor, die Stadtkirche aus dem 15. Jahr hundert, der Gerechtigkeitsbrunnen oder die Landjägerwache warten auf ihre Entdeckung.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Die erste Stadtmauer stammt aus dem 13. Jahrhundert. Im 14. Jahrhundert wurde die Stadt unter den Habsburgern erweitert. Heute zeigt sich die Altstadt als gut erhaltenes Stadtzentrum mit weitgehend spätgotischen Häusern. Eine Besonderheit bilden die mehr als 70 reich bemalten Dachuntersichten, welche die Altstadt schmücken. Ihnen verdankt Aarau seinen Beinamen «Stadt der schönen Giebel».

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: