Markthalle Färberplatz

Aarau

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Die Markthalle steht auf dem Gebiet der habsburgischen Stadterweiterung des 14. Jahrhunderts. In ihrer inneren Gestalt erinnert sie an die Räume mittelalterlicher Korn- oder Zeughäuser. Dank der eng nebeneinander gestellten, lammellenartigen Stützen ergibt sich eine spannende Wechselwirkung zwischen einem offenen und gleichzeitig geschlossenen Raum. Der Bau ist mit mehreren Preisen ausgezeichnet.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: