Obertor

Chur

Chur

Chur

Fontana

Fontana

Chur - Graubünden, Schweiz

Chur - Graubünden, Schweiz

Chur Altstadt

Chur Altstadt

Chur Mittenberg

Chur Mittenberg

Bergell

Bergell

Chur - Schweiz, Graubünden

Chur - Schweiz, Graubünden

Lürlibad

Lürlibad

Chur - Brambrüesch 2

Chur - Brambrüesch 2

Alpenstadt Chur

Alpenstadt Chur

Bahnhof Chur - Graubünden, Schweiz

Bahnhof Chur - Graubünden, Schweiz

Der südwestliche Ein- und Ausgang der Altstadt ist einer der drei verbliebenen Türme der Stadtmauern. Auf dem Ochsenplatz, der direkt hinter dem Obertor liegt, wurden früher ein letztes Mal Güter getauscht, bevor es an die Überquerung der Alpen ging.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Zusammen mit dem Malteser- und dem Sennhofturm gehört das Obertor zu den noch erhaltenen Turmbauten der mittelalterlichen Stadtbefestigung. Durch sein schmuckes Erscheinungsbild avancierte das Obertor bald zu einem Wahrzeichen Churs. Der viergeschossige, nach oben schmaler werdende Bau fügt sich zwar in die der Stadtmauer nachempfundenen Siedlungsstruktur ein, tritt aber zugleich optisch durch sein helles Äusseres aus der Reihenbebauung hervor. Die Malereien im Torbogen stammen aus dem 20. Jahrhundert, teils basierend auf alten Stadtansichten.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: