Nendaz

Wallis

Nendaz - Tracouet

Nendaz - Tracouet

Nendaz - Plan du Fou

Nendaz - Plan du Fou

Nendaz - Alpage

Nendaz - Alpage

Nendaz (Siviez) - Novelli

Nendaz (Siviez) - Novelli

Nendaz - Lac de Tracouet

Nendaz - Lac de Tracouet

Nendaz - Mont-Fort

Nendaz - Mont-Fort

Itinéraire Plan du fou

Itinéraire Plan du fou

Nendaz - Combatseline

Nendaz - Combatseline

Nendaz liegt auf einer Sonnenterrasse über dem Rhonetal nahe dem Walliser Hauptort Sitten (Sion). Im Winter liegt der Ort im Herzen des Skigebiets «Les 4 Vallées», das mit 92 Anlagen kaum Wintersportwünsche offen lässt. Während der warmen Jahreszeit ist der familienfreundliche Ferienort bei Bikern und Wanderern beliebt.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Die Terrasse von Nendaz in einer Höhe von 1300m bis 1400m bietet einen fantastischen Aussicht auf die Berner, Walliser und Waadtländer Alpen. Rund um den kleinen Dorfkern des alten Walliser Dorfs mit traditionellen Wohnhäusern, Scheunen und Speichern ist ein moderner Ferienort entstanden. Zum Gemeindegebiet gehört auch Siviez, acht Kilometer südlich im Tal von Nendaz, das sich auch «Super-Nendaz» nennt und von wo aus Seilbahnen zum höchsten Gipfel des Skigebiets «Les 4 Vallées» (4 Täler) führen, zum Mont Fort auf 3330m.

Nendaz bietet ein abwechslungsreiches Kinderprogramm und ist mit dem Gütesiegel «Familien willkommen» ausgezeichnet. Kleinkinderbetreuung, Spielverleih, Bastelprogramme, kinderwagengerechte Spaziergänge, Spielplätze - alles ist auf die kleinen Gäste eingestellt.

Sommer

Das Wanderwegnetz rund um Nendaz misst rund 250 Kilometer und reicht von den Obstgärten im Tal bis in die Hochalpen. Ein Höhepunkt ist der Ausflug mit der Seilbahn oder dem Mountainbike zum Gletschergebiet auf dem Mont Fort mit seiner grossartigen Aussicht auf 20 Viertausender, darunter Matterhorn und Mont-Blanc.

Wegen des trockenen Klimas haben die Bauern im Wallis Jahrhunderte lang Bewässerungskanäle angelegt. Nendaz besitzt das grösste noch aktive Netz und 98km Wanderwege entlang von acht dieser «Suonen». Als einer der grössten Himbeer- und Aprikosenproduzenten der Schweiz widmet Nendaz der Obstkultur einen der Themenwege am Ort. Spazieren kann man auch zu einigen der grössten Lärchen Europas auf der Alp Balavaux (Isérables) oder - wer er es exotischer mag - durch den japanischen Garten.

Highlights

  • Suonenwege - Spazieren ohne grosses Gefälle entlang der plätschernden Bewässerungskanäle von Nendaz mit insgesamt 98 Kilometern Länge.
  • Staudamm Grande Dixence - mit 285 Metern höchster Staudamm der Welt im Hérémence-Tal (Innenbesichtigung Mitte Juni bis Ende September).
  • Sitten (Sion) - Hauptort des Kantons Wallis mit historischem Stadtbild, geprägt vom imposant befestigten Burghügel Valère mit schöner Aussicht.
  • Saillon-les-Bains - vielseitiges Städtchen mit neolithischen und römischen Wurzeln, Thermalbad und Farinet-Weg, symbolischer Spazierung rund um die Geschichte des Falschmünzers mit dem grossen Herzen.
  • Grottensee bei St-Léonard - von März bis November führen Bootsfahrten über den unterirdischen See zwischen Sion und Sierre.

Top Events

  • Internationales Alphorn-Festival - grösstes Treffen in der Schweiz mit mehr als 100 Spielern verschiedenster Nationalitäten und vielen Events und Aktivitäten (Juli).
  • Grand Raid - längstes und härtestes Mountainbike-Rennen der Welt mit 4000 Teilnehmern, von Verbier über Nendaz nach Grimentz über 131km und 4600 Meter Höhendifferenz (August).
  • Gitarrenfestival - Konzerte für Liebhaber der klassischen Musik, von Barock über südamerikanische bis zu russischen Klängen (Juli und August).

SBB RailAway-Freizeitshop

Ermässigtes Kombi-Angebot: ÖV-Reise und Freizeitleistung (auch für vorhandene Fahrausweise) für Nendaz

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: