Schmiede von "du Pâquier"

Le Pâquier

Mont Soleil

Mont Soleil

Les Pontins: Bugnenets - Savagnières

Les Pontins: Bugnenets - Savagnières

Les Pontins: Bugnenets - Savagnières - Joux-du-Plane

Les Pontins: Bugnenets - Savagnières - Joux-du-Plane

Mont-Soleil: Mont Soleil

Mont-Soleil: Mont Soleil

Sankt Immer: Haut Pointes

Sankt Immer: Haut Pointes

Sankt Immer: L'éolienne

Sankt Immer: L'éolienne

Sankt Immer: Le Chasseral

Sankt Immer: Le Chasseral

Les Pontins: Bugnenets - Savagnières - Les Pointes

Les Pontins: Bugnenets - Savagnières - Les Pointes

Les Prés-d'Orvin: Métairie de Gléresse

Les Prés-d'Orvin: Métairie de Gléresse

Tramelan

Tramelan

La Vue-des-Alpes

La Vue-des-Alpes

La Neuveville

La Neuveville

Lignières: Camping Fraso-Ranch

Lignières: Camping Fraso-Ranch

Magglingen › Nord-Ost: Restaurant End der Welt - 400-Rundbahn und Fussballplatz «End der Welt»

Magglingen › Nord-Ost: Restaurant End der Welt - 400-Rundbahn und Fussballplatz «End der Welt»

Magglingen: Biel/Bienne - Lake Biel

Magglingen: Biel/Bienne - Lake Biel

Nods: Croix du Chasseral

Nods: Croix du Chasseral

Nods: Dudingen

Nods: Dudingen

Nods: Erlach

Nods: Erlach

Nods: Vue sur Berne

Nods: Vue sur Berne

Nods: Lac de Bienne

Nods: Lac de Bienne

Nods: Combe Grède - Villeret

Nods: Combe Grède - Villeret

Nods: Lignières

Nods: Lignières

Nods: Chasseral

Nods: Chasseral

Nods: Manche à air - Crête

Nods: Manche à air - Crête

Nods: Canal de Hagneck

Nods: Canal de Hagneck

Nods: Vue sur

Nods: Vue sur

Nods: Chasseral

Nods: Chasseral

Nods: Chasseral - Jura -Bernois

Nods: Chasseral - Jura -Bernois

Nods: Lac de Morat

Nods: Lac de Morat

Nods: Piste TCS

Nods: Piste TCS

Nods: Lac de Neuchâtel

Nods: Lac de Neuchâtel

Nods: Antenne Swisscom

Nods: Antenne Swisscom

Prêles: Vinifuni Bergstation

Prêles: Vinifuni Bergstation

Group Activities

Sprache:
fr

Dauer:
1/2 Tag

Personen:
1 - 15

Kosten:
Ja

Jahreszeit:
Ganzes Jahr

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Historische Schriften und Pergamente in den Archiven von Le Pâquier belegen es: Die Schmiede des Dorfes stammt mit Sicherheit aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Wie viele Häuser der Siedlung brannte sie 1770 ab. Seit den 80er Jahren lebt die Schmiede heute dank einer Stiftung wieder auf. Es werden Besichtigungen und Schmiede-Vorführungen angeboten (auf Anfrage).

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: