Livio Vacchini Gebäudes

Locarno

Lago Maggiore, from Cardada

Lago Maggiore, from Cardada

Cimetta

Cimetta

Locarno Monti

Locarno Monti

Livio Vacchini plante und realisierte dieses Geschäftshaus zwischen 2000 und 2003.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
2005 wurde der Architekt aus Locarno dafür mit dem Europäischen Stahlbaupreis ausgezeichnet. Die Gitterstruktur aus schwarzem Stahl, die alle vier Fassaden des Gebäudes umspannt, erzeugt ein unvergleichliches Spiel aus Verhüllung und Transparenz. Diese aussergewöhnlichen Stahlgitter, die zugleich Träger- und Designelemente des gesamten Gebäudes sind, verleihen der Ferriera eine beeindruckende Erhabenheit.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: