Alles im Fluss

Genève

Genf: Tunnel

Genf: Tunnel

Genf: Route de Meyrin

Genf: Route de Meyrin

Genf: Pont de la Machine

Genf: Pont de la Machine

Genf: La Terrasse

Genf: La Terrasse

Genf: A1 - Vengeron - dir. Lausanne

Genf: A1 - Vengeron - dir. Lausanne

Genf

Genf

Genf

Genf

Genf: A1 - La Praille dir Acacias

Genf: A1 - La Praille dir Acacias

Genf: Lac Leman, depuis le Vengeron

Genf: Lac Leman, depuis le Vengeron

Genf: Route des Jeunes, Les Acacias, en direction de Carouge

Genf: Route des Jeunes, Les Acacias, en direction de Carouge

Die Stadtverwaltung hat erst kürzlich Plattformen unterhalb der Felswände von Saint-Jean installiert und eine Uferverbauung realisiert, die es Spaziergängern einfacher macht, der Rhone entlang zu flanieren, während Wasserratten nun noch bequemer ans Flussufer kommen.

Group Activities

Sprache:
de, fr

Dauer:
1/2 Tag

Personen:
1 - 100

Kosten:
Ja

Jahreszeit:
Sommer

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Nach ihrer überaus bewegten Talfahrt von dem Gletscher, dem sie entspringt und dem sie ihren Namen verdankt, gönnt sich die Rhone im Genfersee eine kleine Ruhepause, bevor sie ihre lange und ruhige Reise bis zum Meer in Angriff nimmt. Sie durchquert Genf auf sanfte Weise und bietet uns dadurch eine Uferstrecke, deren Hauptanziehungspunkte in Ruhe und Entdeckungen bestehen.
Ob mit dem Boot, Kanu oder Kajak - eine Fahrt auf der Rhone ist immer ein Vergnügen, bei dem man mit der Familie oder mit Freunden beschauliche und ruhige Momente erleben kann. Beim sanften Dahingleiten entdecken mit Sicherheit auch Sie die an den Ufern versteckten Schätze.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: