Weltpostdenkmal Kleine Schanze

Bern

Bern

Bern

Bern: A6 Wankdorf Nord direction Grauholz

Bern: A6 Wankdorf Nord direction Grauholz

Bern: A1 Felsenauviadukt direction Vaud

Bern: A1 Felsenauviadukt direction Vaud

Bern: A6 Ostring direction Wankdorf

Bern: A6 Ostring direction Wankdorf

Bern: Nydeggkirche

Bern: Nydeggkirche

Bern: A1 Betlehem - direction Ville

Bern: A1 Betlehem - direction Ville

Bern: Altstadt - Kramgasse

Bern: Altstadt - Kramgasse

Bern: Kirchenfeld

Bern: Kirchenfeld

Bern: Bärenplatz, Stadt

Bern: Bärenplatz, Stadt

Bern: A12 Weyermannshaus direction Fribourg

Bern: A12 Weyermannshaus direction Fribourg

Bern: A1 Grauholz direction Zurich

Bern: A1 Grauholz direction Zurich

Bern: A1 Wankdorf Nord direction Lausanne

Bern: A1 Wankdorf Nord direction Lausanne

Bern: Schloss Bümpliz

Bern: Schloss Bümpliz

Bern: Altstadt - Münstergasse

Bern: Altstadt - Münstergasse

Bern: Sky View

Bern: Sky View

Bern: Livespotting - Best Western Hotel

Bern: Livespotting - Best Western Hotel

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Am internationalen Preisausschreiben des Weltpostvereins in den Jahren 1903/04 gewann René de St. Marceaux (Paris) den 1. Preis. Sein Entwurf wurde 1908 in Bronze ausgeführt und am 4. Oktober 1909 auf der Kleinen Schanze eingeweiht.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: