Engadin St. Moritz – das Langlaufparadies der Schweiz

St. Moritz

St. Moritz war Geburtsort der alpinen Winterferien (1864) und Schauplatz von zwei Olympischen Winterspielen.Das Schweizer Paradies der Silberspuren bietet in jeder Beziehung spektakuläre Langlaufmöglichkeiten: einzigartig die landschaftliche Vielfalt, herausragend die Loipenqualität, unübertroffen die Schneesicherheit.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Wer es gerne gemütlich nimmt, wählt die Direttissima über die drei Seen oder geniesst bei Zuoz eine der längsten Gleitzonen des Engadins. Ambitionierte trainieren auf der legendären Marathonstrecke, den 42 berühmtesten Kilometern der Schweiz, erobern die malerischen Seitentäler oder drehen ihre Runden auf der Rennstrecke bei St. Moritz, wo sie ihr Programm auf der Nachtloipe bis spätabends ausdehnen können.

Wenn dann auch noch einer der grössten Sportanlässe, der Engadiner Skimarathon, stattfindet, macht das Engadin seinem Namen als Langlaufmekka alle Ehre. Jedes Jahr nehmen etwa 13 000 Langlaufbegeisterte den Kampf gegen die 42 Kilometer lange Distanz von Maloja über St. Moritz nach S-chanf auf.

Informationen

Höhenlage: 1450m.ü.M. –2200m.ü.M.
Klassische Loipe: 210km
Skating: 200km
Nachtloipe: 9.5km
Hundeloipe: 7.5km



0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: