Franz-Heinzer-Piste

Stoos

Stoos SZ: Klingenstock Talstation

Stoos SZ: Klingenstock Talstation

Stoos SZ: Stoos Maggiweid

Stoos SZ: Stoos Maggiweid

Stoos SZ: Vierwaldstättersee - Rütli - Urnersee

Stoos SZ: Vierwaldstättersee - Rütli - Urnersee

Stoos SZ: Klingenstock Bergstation

Stoos SZ: Klingenstock Bergstation

Stoos SZ: Fronalpstock: Ausblick auf Brunnen

Stoos SZ: Fronalpstock: Ausblick auf Brunnen

Stoos SZ: Stoos - Fronalpstock

Stoos SZ: Stoos - Fronalpstock

Am Stoos lässt sich den ganzen Winter richtiges Wettkampf-Feeling erleben: Die Franz-Heinzer-Piste am Nordhang des Klingenstocks dient als FIS-anerkannte Trainings- und Rennstrecke. Ausserhalb der Rennen steht sie auch ambitionierten Amateuren offen.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Namensgeber der spannendsten Piste im Skigebiet Stoos ist Franz Heinzer, einer der erfolgreichsten Schweizer Skirennfahrer. Die Piste, die vom Klingenstock praktisch in direkter Linie talwärts führt, wird regelmässig als FIS-Rennstrecke für Abfahrt und Super-G genutzt. Wenn keine Rennen ausgetragen werden, steht sie im Prinzip jedermann offen. Allerdings empfiehlt sich die Abfahrt nur versierten Fahrern. Die Strecke weist nämlich einige ausserordentlich steile Abschnitte auf.

Informationen

Startort: Klingenstock (1935 m.ü. Meer)

Erreichbarkeit Startort: Sessellift

Zielort:
Talstation Sesselbahn Klingenstock (1346 m.ü. Meer)

Länge:
4km

Höhendifferenz: 589 Meter

Gefälle: 30% (durchschnittlich), 90% (maximal)

Schwierigkeitsgrad: schwierig (normale Piste)

Verpflegungsmöglichkeit:
am Ziel

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: