Tiger-Run

Gstaad

Die knackigste Piste von Gstaad und Umgebung liegt am Wasserngrat. Der schwarz markierte Tiger-Run ist die steilste Abfahrt der Region. Seine Neigung beträgt im Durchschnitt satte 45 Grad. Am Ziel unten spüren auch Könner ihre Oberschenkel deutlich.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Klein, aber oho: Am Wasserngrat, einem der Gstaader Hausberge, sind insgesamt drei Pisten verschiedener Schwierigkeitsstufen angelegt. Die beiden einfacheren Strecken eignen sich auch für Familien. Von der schwarz markierten Abfahrt sollten Einsteiger jedoch die Finger lassen, denn die hat es in sich: Der Tiger-Run gilt als steilste Piste im Saanenland. Für geübte Fahrerinnen und Fahrer mit guter Fahrtechnik und genügender Kondition stellt er deshalb eine höchst genussreiche Herausforderung dar.

Informationen

Startort: Wasserngrat Bergstation (1940 m.ü. Meer)

Erreichbarkeit Startort: Sessellift

Zielort: Wasserngrat Talstation (1280 m.ü. Meer)

Länge: 2.5 km

Höhendifferenz: 660 Meter

Schwierigkeitsgrad: schwierig (normale Piste)

Verpflegungsmöglichkeit: am Start

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: