Silvano-Beltrametti-Piste

Lenzerheide

Parpaner Rothorn - Fernsehturm Lenzerheide

Parpaner Rothorn - Fernsehturm Lenzerheide

Lenzerheide, Acla Grischuna

Lenzerheide, Acla Grischuna

Die anspruchsvollste Piste im Wintersportgebiet Lenzerheide schmiegt sich in die Steilhänge oberhalb von Parpan. Benannt ist sie zu Ehren des einheimischen Skitalents Silvano Beltrametti. Die Strecke gilt als steilste Weltcup-Damenabfahrt der Welt.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Nichts für Anfänger ist die Weltcup- und Trainingsstrecke «Silvano Beltrametti». Die schwarz markierte Piste weist an der steilsten Stelle ein Gefälle von atemberaubenden 65 Prozent auf. Für versierte Fahrer ist die Abfahrt eine spannende Herausforderung: Hier besteht Gelegenheit, eine Piste zu bewältigen, auf der sich sonst die Elite des alpinen Skisports misst. Ausgangspunkt ist die Mottahütte am Ende des Skilifts Weisshorn. Das Ziel der Weltcup-Strecke befindet sich am Dorfrand von Parpan.

Informationen

Startort: Mottahütte (2257 m.ü.Meer)

Erreichbarkeit: Sessellift

Destination: Parpan (1530 m.ü.Meer)

Länge: 2.45 km

Höhendifferenz: 727 Meter

Gefälle: 65% (maximal)

Schwierigkeitsgrad: schwierig (normale Piste)

Verpflegungsmöglichkeit: am Start und am Ziel

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: