Piste La Videmanette

Rougemont

Die längste Abfahrt der Skiregion Gstaad gibt es auf der Videmanette: Satte 10 km misst die Talabfahrt nach Rougemont. Die Piste weist verschiedene schöne Carvingabschnitte auf, zwischen denen es immer wieder auch flachere Strecken gibt.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Mehrheitlich sanfte Landschaft und genussvolle Abfahrten sind kennzeichnend für die Skigebiete rund um Gstaad. Die Pisten in der Umgebung des markanten Felszahns von Le Rubli sind jedoch anders. Sie liegen in einer Landschaft von geradezu alpinem Charakter und stellen höhere Ansprüche an die Fahrer. Trotzdem ist die Videmanette-Piste keine unüberwindbare Herausforderung: Das obere Drittel ist rot markiert, der Rest blau. Deshalb finden hier auch weniger geübte Fahrer genussvolle Pistenerlebnisse.

Informationen

Startort: Bergstation La Videmanette (2151 m.ü. Meer)

Erreichbarkeit Startort: Gondelbahn

Zielort: Rougemont (951 m.ü. Meer)

Länge: 10km

Höhendifferenz: 1200 Meter

Schwierigkeitsgrad: mittel (normale Piste)

Verpflegungsmöglichkeit: am Start, unterwegs und am Ziel

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: