GLATI - Artigianato del Ticino

Gordola

GLATI ist eine Verwaltungsbehörde, die im Jahr 2000 gegründet wurde, um die Handwerksvereine über das Management der Branche Verantwortungsgefühl zu wecken. Im Besonderen, es geht um die Beförderung und die Information gemäß des Kantonalgesetz vom 18.März 1986 über Handwerk sowie die Beachtung der Marke Regelung "artigia-nato del Ticino" vom 2. Dezember 1991.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
GLATI leitet die gemeinsame Problematiken im Rahmen der Beförderung und der Information. Sie hat die Aufgabe von Beratungsorgan am Departement in die Verwendung des Handwerkgesetz und entscheidet über die Gesellschafteraufnahme oder der Ausschluss von Mitglieder. Sie leitet die Kantonalbeiträge für die Beförderung des Handwerks, insbesondere für die Ausstellungsorganisation, die Eventsorganisation oder andere Initiativen. Sie befasst sich mit die Tätigkeitsbericht bei dem Departement über die Wirtschaftlichkeitsprüfung gemäß der Handwerkgesetz.

Ihre Mitglieder sind:
  • Il Dipartimento delle Finanze e dell'Economia pubblica
  • L'Associazione Pro Verzasca
  • L'Associazione del Cotto ticinese
  • L'Associazione artigiani di Vallemaggia
  • L'Associazione artigiani bleniesi


0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: