Das Uhrenmuseum Espace horloger

Le Sentier

Das Vallée de Joux gilt als die Wiege der Uhrmacherkunst. Im Espace horloger von Le Sentier kann man unter anderem einige Uhren mit Komplikationen aus der aktuellen Produktion der bedeutendsten Manufakturen des Tals entdecken.

Detailkarte einblenden

Group Activities

Sprache:
de, en, fr, it, es, zo

Dauer:
1/2 Tag

Personen:
10 - 60

Kosten:
Ja

Jahreszeit:
Ganzes Jahr

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
In der rauen Gegend des Vallée de Joux sind die Bauern oft zugleich auch Uhrmacher. Seit mehreren Jahrhunderten erzeugen sie Uhren und Messinstrumente und haben sich auf Uhrwerke mit Komplikationen spezialisiert. Im Ausstellungsraum zur Geschichte können Sie die Anfänge der Uhrmacherkunst in der Region entdecken, die hauptsächlich anhand von Exponaten aufgezeigt werden.

Den Besucher erwartet eine äusserst innovative Ausstellung. Mit Hilfe neuer Technologien wie Tablets und 3D-Filmen, aber auch Werktischen der Uhrmacher wurde ein virtueller, interaktiver Rundgang gestaltet.

Dank Ludotemps ist es möglich, eine Uhr virtuell auseinanderzunehmen und wieder zusammenzusetzen, sie nach Wunsch zu gestalten und Informationen zu ihren Bestandteilen und deren Funktionen zu erhalten.

Interaktive Tablets präsentieren die verschiedenen Berufe der Uhrmacherkunst auf unterhaltsame Art.

Diese neuen Technologien bieten ganz neuartige, in der Schweiz meist einmalige Möglichkeiten, die in Zusammenarbeit mit dem Technikum des Vallée de Joux entwickelt wurden.

Als Museum mit internationaler Ausstrahlung und Hort des Wissens möchte der Espace Horloger auch das Interesse künftiger Berufsleute wecken.