Iglu-Dorf

Gstaad

Die Aussicht auf die verschneiten Berner-, Freiburger- und Waadtländeralpen sowie die beiden Gletscher Gelten
und Diablerets – weisse Romantik pur.

Detailkarte einblenden

Group Activities

Sprache:
de, en

Dauer:
1 Tag

Personen:
1 - 60

Kosten:
Ja

Jahreszeit:
Winter

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Eine Nacht im Iglu Dorf ist etwas Besonderes. Etwas, auf das man immer wieder angesprochen wird, und wovon man später gerne erzählt. In winterfesten Expeditionsschlafsäcken schläft es sich garantiert warm. Die Romantik-Iglus sind mit Lammfellen ausgelegt und von internationalen Künstlern gestaltet. Jedes präsentiert sich anders – perfekt für besondere Momente. Ein Whirlpool gehört zur Ausstattung des Iglu-Dorfs. Guides sorgen für das Wohl der Gäste und verwöhnen sie mit hausgemachtem Glühwein sowie einem traditionellen Käse-Fondue. Die Aktivitäten sind jeweils wetterabhängig.

Informationen

Höhe

2000 m ü.M

Lage

Das Iglu-Dorf Gstaad befindet sich oberhalb von Saanenmöser auf rund 2000 m ü. M. in der Nähe der Bergstation Saanerslochgrat. Von hier aus geniessen Sie die überwältigende Aussicht in alle umliegenden Täler und Berge.

Lokale Ortsbezeichnung

Saanerslochgrat

Programm

Bergfahrt mit der Gondelbahn Saanenmöser-Saanerslochgrat. Das Bergrestaurant Saanerslochgrat befindet sich in der Station der Gondelbahn. Treffpunkt im Bergrestaurant Saanerslochgrat zum Empfang durch unsere Iglu-Guides. Spaziergang zum Iglu-Dorf (circa 5 Minuten zu Fuss). Ankunft im Iglu-Dorf auf 2000 m ü. M., Iglu-Zimmer-Bezug. Aktivitäten im und ums Iglu (Apéro, Nachtessen (circa um 19:00), Nachtwanderung, Whirlpool, gemütliches Beisammensein). Am nächsten Morgen Aufwachtee an den Schlafsack. Danach Frühstück im Bergrestaurant Saanerslochgrat und individuelle Abreise.

Öffnungszeiten

Je nach Schneeverhältnis von Weihnachten bis Anfang/Mitte April



0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: