Hotel Bella Lui stars

Crans-Montana

Von Schweiz Tourismus empfohlen

Oberhalb eines Bergsees, direkt am Waldrand mit freiem Blick in die Alpen. Das traditionsreiche Hotel der 30er Jahre wurde immer wieder mit Liebe zum Detail erneuert. Die meisten Zimmer nach Süden mit Balkon, grosser Saal, Walliser Küche und Spezialmenüs. Gute Lage für Wintersport und Sommeraktivitäten.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Für Historische Hotels Liebhaber

Anno 1930 wurde das stattliche Hotel im Stil der Moderne eröffnet. Bella Lui heisst „schönes Licht“, und davon ist viel in den hellen Räumen zu spüren. Das ursprüngliche Luxus-Sanatorium wurde von Rudolf & Flora Steiger-Crawford entworfen und gilt als wegweisendes Gebäude der Architektur der Moderne. Einige originale Möbel sind noch erhalten und im Salon vereint. Für die Instandsetzung und Pflege von zahlreichen originalen Bau- und Ausstattungsteilen erhielt das Haus die Icomos Auszeichung.

Von ICOMOS ausgezeichnet

Mobiliar-Spezialpreis 2006

Preis der Mobiliar Versicherungen & Vorsorge «für die Erhaltung und Restaurierung grosser Teile des ursprünglichen Mobiliars in den Zimmern, entworfen im Stil der Moderne von Flora Steiger-Crawford (1899–1991), der ersten diplomierten Architektin in der Schweiz».
Gebaut im Jahre 1929, richtete sich das Hotel Bella Lui bereits damals an eine Kundschaft, die gewisse Ansprücke an die Hotelinfrastruktur stellte. Im Baujahr war Flora Steiger-Crawford zuständig für das Mobiliar des damaligen Sanatoriums von Crans-Montana. Sie entwickelte eine neue Art und Weise, die Räume zu gestalten. Allein für das Bella Lui schuf sie erstmals Möbelstücke in grau-grüner Farbe, Kleiderschränke, Toilettentischchen, Büromöbel mit Rollladen. Die Innenarchitektin hielt sich fast minimalistisch an lineare, streng funktionale Formen. Das Erhalten und Bewahren des noch vorhandenen Mobiliars - lange Zeit als unwichtig erachtet - gibt heute dem Gast die Möglichkeit, das ursprüngliche Konzept und der Möbeldesignerin zu erfühlen.

Details zum Hotel

  • - Radio in allen Zimmern
  • - Telefon in allen Zimmern
  • - TV in allen Zimmern
  • - Sauna
  • - Speziell geeignet für Familien
  • - Nichtraucherhotel
  • - Nichtraucherzimmer
  • - Geeignet für Invalide
  • - Garten/Parkanlage
  • - Lift
  • - Öffentliches Restaurant
  • - Terrassen-/Gartenrestaurant
  • - Snackrestaurant
  • - Schonkost/Diät
  • - Vollwertküche
  • - Bar
  • - Betriebseigene Parkplätze
  • - Haustiere erlaubt
  • - Saal
  • - Sitzungszimmer
  • - Reservation durch Reisebüros möglich
  • - Wanderer
  • - Spielzimmer
  • - Nähe Bahnhof
  • - Nähe Bushaltestelle
  • - Kinderspielplatz
  • - Mitglied SHV
  • - WLAN vorhanden (kostenlos)

Anreise

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Fahren Sie via Lausanne oder Brig bis Sierre/Sidders. Dort können Sie nun entweder die Standseilbahn (Funiculaire) oder die roten SMC Busse nach Crans-Montana nehmen. Das Bella Lui befindet sich zwischen Crans und Montana beim Halt „Le Pavillon“. Wir helfen Ihnen gerne und holen Sie auch bei der Bushaltestelle (oder beim Funiculaire) mit dem Shuttle ab - dieser Service ist gratis, rufen Sie uns vorher an. Anreise mit dem Auto: Fahren Sie von Siders über Veyras oder Chermignon Richtung Crans-Montana. Wir befinden uns direkt über dem See „Grenon“. Bei der Bushaltestelle "Le Pavillon" biegen Sie auf der Bergseite in die Nebenstrasse ein. Nach einer letzten Rechtskurve sind Sie da.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: