Felchenröllchen mit Zucchetti an leichter Rahmsauce

Für 4 Personen

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Zubereitung

Die Felchenfilets mit zerlassener Butter einpinseln und mit Salz und Pfeffer würzen. Aufrollen und in eine gut ausgebutterte Gratinform setzen. Die Schalotte fein hacken, in einer Pfanne mit Butter andünsten, den Wermuth und den Weisswein dazugeben und ca. 2 Minuten einkochen lassen. Um die Felchenfilets giessen und die Form mit Alufolie verschliessen. Die Fischröllchen im auf 200 ° vorgeheizten Ofen während ca. 15 Minuten garen.

Die Zucchetti waschen und ungeschält in kleine Stengelchen schneiden. Die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Die Basilikumblätter in feine Streifen schneiden. Zucchetti unter leichtem wenden in Butter 3 - 4 Minuten dünsten, die Tomatenwürfel und den Basilikum beigeben und erhitzen. Den Fischjus in ein Pfännchen geben, aufkochen und mit Rahm verfeinern. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen, über die Felchenröllchen geben, mit dem Zucchettigemüse garnieren und sofort servieren.
Als Beilage Salzkartoffeln oder Trockenreis.

Quelle: Rezept der Berner Berufsfischer, www.schweizerfisch.ch

Informationen

600 - 800 g Felchenfilets ohne Haut
50 g Butter
Salz, Pfeffer
1 Schalotte
0.5 dl trockener Wermuth
2 dl Weisswein
150 g Zucchetti
2 mittlere Tomaten
6 Basilikumblätter
1.5 dl Rahm



0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: