Zanderfilet im Kartoffelmantel

Zutaten für 4 Personen

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Sauce

1 dl Vollrahm, halb geschlagen

1 EL Wodka, ev. 1 dl Weisswein oder Noilly Prat, 1 EL Schnittlauch mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, leicht erwärmen und dann unter den halb geschlagenen Rahm ziehen.

Zubereitung

Die Fischfilets je nach Grösse in gleich grosse Stücke schneiden, die Kartoffeln fein raffeln und würzen, mit dem Eiweiss vermischen.
Die Fischfilets im Mehl wenden und beidseitig mit den Kartoffeln belegen und gut andrücken.
In einer grossen Pfanne die Butter-Oelmischung erhitzen und die Zanderfilets im Kartoffelkleid auf beiden Seiten leicht goldbraun anbraten und in eine vorgewärmte, feuerfeste Platte legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 5 Minuten fertig garen.

Quelle: Rezept von Charlotte Lehmann, www.schweizerfisch.ch

Informationen

4 Zanderfilets à ca. 150 g
Salz und Pfeffer aus der Mühle
4 grosse Kartoffeln
1 Eiweiss
4 EL Mehl
Salz und Pfeffer
4 EL Erdnussöl
30 g Butter



0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: