Kupfermine von La Lée

Zinal

Die Mine liegt oberhalb von Zinal, am linken Ufer der Navizence, auf 1920 Metern Höhe. Mit historischen, sozialen und technischen Aspekten richtet sie sich an ein breites Publikum.

Group Activities

Sprache:
de, fr

Dauer:
1/2 Tag

Personen:
1 - 30

Kosten:
Ja

Jahreszeit:
Sommer

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Ab Zinal erreicht man die Kupfermine von La Lée in einem gut stündigen Fussmarsch (mit kleinen Kindern 1,5 Std. rechnen). Die Mine liegt oberhalb von Zinal, am linken Ufer der Navizence, auf 1920 Metern Höhe. Mit historischen, sozialen und technischen Aspekten richtet sie sich an ein breites Publikum: hier bekommt man die Geschichte des Bergbaus mit, die spannenden Abenteur der Bergarbeiter in den Alpen. Die Galerien erstrecken sich auf einer Länge von 500 Metern im Berginnern. Informationstafeln und Puppen stellen den Beruf des Bergarbeiters vor und erklären unter anderem die Entstehung der Alpen.

Eintritt:
Erwachsene 9 Fr.; Stundenten/AHV/IV 7 Fr., Kinder (6-16 Jahre) 5 Fr.
Die Mine ist ausschliesslich im Sommer (Juli bis September) und auf Reservierung im Tourismusbüro zu besichtigen.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: