Lockere Biketour aufs Chapf

Dietfurt

Die hügelige Landschaft zwischen Zürcher Oberland und Toggenburg ist wie geschaffen zum Biken und zum Wandern. Gegen Norden und gegen Westen öffnet sich der Blick bis weit ins Mittelland hinein. Im Osten ragen der Säntis und die Zackenformation der Churfirsten in den Himmel. Ein dichtes Wegnetz sorgt für ein variantenreiches Tourenangebot.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Technische Angaben

Startort: Dietfurt Post
Zielort: Dietfurt Post
Erreichbarkeit Startort: Züge ab Wil
Erreichbarkeit Zielort: Züge nach Wil
Anforderung Technik: mittelschwer
Anforderung Kondition: leicht
Distanz: 20 km
Steigungsmeter: 450 m
Fahrzeit: 2 bis 3 Stunden
Jahreszeit: Mai bis November
Verpflegung: Dietfurt, Krinau, Libingen
Unterkunft: Wattwil, Ober Loh
Varia: Toggenburger Landschaften
Literatur zur Tour: www.karten-shop.ch

Beschreibung

Die Route von Dietfurt über das Chapf nach Libingen zählt zur gemütlichen Sorte und lässt daher viel Raum für genussreiches Umherschauen. Höhenmeter-Fanatiker und Trialfreaks sind hier fehl am Platz. Diese Route gehört definitiv den Geniessern unter den Bikerinnen und Bikern.

Karte der Tour

3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Hinweise

Dietfurt - Kengelbach - Krinau - Chapf - Libingen - Bütschwil - Dietfurt

Die Tour beginnt in Dietfurt und führt zuerst über eine Naturstrasse hinauf in Richtung Gehren. Bei der Käserei Widmis geht's hinunter zum Restaurant Löwen. Hier befindet sich die Abzweigung nach Krinau. Zuerst auf asphaltierter Strasse, später auf einem Kiesweg verläuft die Route taleinwärts bis nach Krinau. Hier beginnt der Aufstieg zum Chapf. Oben angekommen gibt's als Belohnung herrliche Ausblicke über das Toggenburg, das Appenzellerland und hinunter ins Fürstenland zu geniessen. Die Abfahrt nach Libingen ist nicht ganz ohne. Geröllhaft und steil präsentiert sich dieser Abschnitt. Vom malerisch liegenden Libingen führt die Route immer talwärts in Richtung Bütschwil. Von Bütschwil geht's auf der Strasse schliesslich wieder zurück zum Bahnhof Dietfurt.

Bildquelle: www.toggenburg.org

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: