Monte della Croce Nordic Walking Trail

Montagnola

Das Dorf Montagnola, vor allem bekannt, weil hier der deutsche Schriftsteller Hermann Hesse die Hälfte seines Lebens verbrachte, ist Teil der Gemeinde Collina d’Oro, die vom Ufer des Ceresio über die Hänge des Golfo di Agno bis zu den malerischen Wiesen und Wäldern um Agra reicht.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Die 5km lange Nordic Walking Strecke führt um den Monte della Croce. Zuerst gehts ein Stück dem "Hermann Hesse Weg" entlang. Anlässlich der Eröffnung des Museums hat die Gemeinde Montagnola einen Lehrpfad mit elf Stationen eingerichtet, der den Besucher von den Gebäuden, in denen Hesse lebte, zu seinen bevorzugten und den bedeutendsten Plätzen und zu dem Friedhof führt, auf dem er beigesetzt wurde.

Über die ganze Nordic Walking Route verteilt gibt es zahlreiche Panorama-Rundblicke über den Luganersee bis hin zu den Berggipfeln des Luganese und um Bellinzona.

Das 1997 eröffnete Museo Hermann Hesse in Montagnola ist ein Besuch wert. Es wurde anlässlich des 120. Geburtstags des Schriftstellers eröffnet und beherbergt wertvolle Zeugnisse der letzten 43 Lebensjahres des Poeten und Malers, der bis zu seinem Tod im Jahr 1962 in Montagnolo lebte.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: