Oeschinensee – Gondelbahn

Kandersteg

Kandersteg Bergstation Sunnbüel

Kandersteg Bergstation Sunnbüel

Kandersteg, Hotel Bernerhof

Kandersteg, Hotel Bernerhof

Oeschinensee Bergstation

Oeschinensee Bergstation

Oeschinensee Hotel Restaurant

Oeschinensee Hotel Restaurant

Autoverlad Lötschberg, Kandersteg

Autoverlad Lötschberg, Kandersteg

Kandersteg Dorf

Kandersteg Dorf

Scout Center

Scout Center

Einen der schönsten und wohl imposantesten Bergseen erreicht man mit der Gondelbahn ab Kandersteg. Die Seilbahn ist auch Zubringer zur Passwanderung übers Hohtürli ins Kiental.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Während 60 Jahren fuhr man seitwärts, mit Blick direkt zum Doldenhorn,  mit der offenen Zweier-Sesselbahn hinauf Richtung Oeschinensee. Heute bringen die modernen, farbigen 8er Gondeln die Gäste nach oben. Zum See ist es ein Spaziergang von 25 Minuten zu Fuss, es fährt auch ein Elekto-Bustaxi.

Eine rassige Sommerrodelbahn befindet sich gleich bei der Bergstation, eine Abwechslung nach den Vergnügen am Bergsee.

Informationen

Höhe: 1682m
Erreichbarkeit:
Lötschberger ab Bern/Thun/Spiez direkt nach Kandersteg, Gondelbahn zur Bergstation Oeschinen
Aussicht: von der Bergstation: in den Talkessel des Oeschinensees mit Blüemlisalphorn, Fründenhorn und Dolderhorn; über das Tal von Kandersteg zum Wildstrubel und Lohner
Attraktionen: Sommerrodelbahn bei der Bergstation der Gondelbahn, Ruderfahrten auf dem Oeschinensee, Downhill-Montainbike nach Kandersteg
Kulinarisches: Restaurant Bergstübli (Bergstation), Restaurant Oeschinensee (Lammpfeffer, Früchtekuchen), Berghaus Oeschinensee (Käseschnitten, Grillplatz)
Übernachtung: Hotel Oeschinensee: 30 Betten in rustikalen Zimmern, 20 Plätze Mehrbettzimmer
Berghaus: Einer-, Doppel und Mehrbettzimmer
Gruppen: auf Anfrage bei den Berghäusern
Winter: Kleines Wintersportgebiet, Winterwandern zum See, Eisfischen
Besonderes: Der Oeschinensee ist das westliche Tor zum Unesco-Welterbe Jungfrau Aletsch

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: