Barfuss übers Hochmoor

Krummenau

Auf dem Hochplateau Rietbach über Krummenau wartet ein wunderschönes Hochmoor mit federnd weichem Torfboden und einer ganz speziellen Flora. Bei der Bergstation Rietbach beginnt ein Rundweg durch das Hochmoor von nationaler Bedeutung.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Auf einem rund einstündigen Rundgang entlang eines Moorlehrpfades werden seltene Pflanze, eine Vielfalt von Grüntönen und eine herrliche Landschaft entdeckt. Unter den blossen Füssen kann man den über Jahrtausende entstandenen Schwingboden des Torfes, vollgesogen mit Regenwasser spüren. Die vielen Moorpflanzen, das im Wind schaukelnde Wollgras, die Moorbirken mit ihren weissen Stämmen, die vielen uralten Seggengräser, die blaue Moorkratzdistel, die verschiedenen Knabenkräuter, das Studentenröschen - und mit etwas Geduld sind ganze Kolonien vom Sonnentau, einer fleischfressenden Pflanze, die nur in Mooren vorkommt zu entdecken.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: