Barfuss unterwegs im Oberengadin

Celerina

Barfuss über Wiesen und Wasser, eine Entdeckungs- und Sinnesreise im Stazerwald oder ein regenerierender Spaziergang mit der ganzen Familie. Das und mehr bieten die neuen Barfusstrails in Celerina.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Barfusswege sind für Wanderer gedacht, die die Natur ohne Schuhe erleben möchten. Barfusswandern durchblutet nicht nur die Füsse und wirkt sich positiv auf das eigene Wohlbefinden aus. Auch das Herzkreislaufsystem wird aufgefrischt, die Vitalität gestärkt und die Abwehrkräfte werden aktiviert. Wenn dann noch die Landschaft wie im Engadin für Herzklopfen sorgt, ist das inspirierende Naturerlebnis perfekt. Die Barfusstrails führen mitten durch die herrliche Natur rund um Celerina mit dem Stazerwald als Highlight. Mit Marschdauern zwischen 45 Minuten und 2 Stunden sowie verschiedenen Schwierigkeitsgraden finden alle eine passende Strecke.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: